Logo mit Gutschein

KaD Programm 2. Halbjahr 2020

aus der Südwestpresse vom 1.9.2020 von Hannes Kuhnert

>>> Weder Theater noch Konzerte oder Kabarett: Alle Veranstaltungen im Kurhaus, beim Rudert-Festival und bei Kultur am Dobel wurden abgesagt.<<<

Das droht ein trauriger Herbst und Winter in Freudenstadt zu werden. Keine Vorstellungen im Kurtheater, kein Konzert beim Rudert-Musikfestival und auch der Kleinkunstveranstalter Kultur am Dobel winkt ab: wegen Corona geschlossen. Und das sind sicherlich noch längst nicht alle Absagen, die bereits getroffen wurden oder die noch kommen werden.

"In diesem Jahr sind keine Veranstaltungen mehr", bedauert Marianne Wolf aus dem Vorstandsteam bei Kultur am Dobel. Dabei war man nach dem Corona-verdorbenen ersten Halbjahr so hoffnungsvoll in die zweite Hälfte des Jahres gegangen. Das Programm aus Kleinkunst und Musik mit heimischen und auswärtigen Gruppen stand bereits fest. Mit der Pächterfamilie Wetzer vom Café Pause im Stadthaus war ein Corona-Plan vereinbart worden, der Stadtverwaltung wurde ein neues Hygienekonzept vorgelegt. Aber nichts geht mehr. Angesichts neuer und steigender Infektionszahlen mussten alle Publikumsveranstaltungen bis Ende des Jahres gestrichen werden. "Uns tut das besonders weh für unsere treuen Zuschauer, denen wir ein unterhaltsames Programm bieten wollten", sagt Marianne Wolf. "Vor allem aber tut es uns für die Künstler weh". Gerade in diesen von Covid 19 gegrägten Zeiten, in denen viele Künstler über Monate hinaus zum Nichtstun verurteilt sind, hätte man ihnen gerne eine Bühne in Freudenstadt geboten. Jetzt aber sind alle Hoffnungen aufs nächste Jahr gerichtet...

zum kompletten Artikel aus der Südwest Presse






Kultur am Dobel | Marktplatz 65, 72250 Freudenstadt | Tel: 07441 - 5 21 27 | info(at)kulturamdobel.de

Cookie Verwaltung